Venedig Besuch

7 Campingplätze – Ideal für einen Venedig Besuch

„Venedig sehen und sterben.“ Dieses geflügelte Wort kennen viele ältere Semester. Es wird  mit dem Roman „Der Tod in Venedig“ von Thomas Mann in Verbindung gebracht. Das ist unser Stichwort: Von diesen Campingplätzen aus kannst du Venedig bequem erkunden.

Ursprünglich hieß das eingangs erwähnte Sprichwort: „Neapel sehen und sterben“ – „Vedi Napoli e poi muori“. Das geflügelte Wort drückt helle Begeisterung aus, wenn man etwas Wunderschönes betrachtet. Natürlich gilt dieses auch für Venedig. Die Stadt hat noch immer Charme, obwohl sie buchstäblich im Meer versinkt.

Der Charme Venedigs überträgt sich auch seit Jahrzehnten auf Filmschaffende. Zahlreiche Produktionen wurden dort gedreht.

Wer also auf den Spuren der Cineasten wandelt und dem morbiden Charme Venedigs erliegen will, kann dies von folgenden Campingplätzen aus tun.

Fähren fahren zudem von Punta Sabbioni und dem Fährterminal Chioggia Ponte Vigo direkt zum Markusplatz ins Herz Venedigs.

Campingplätze Venedig

Village Camping Joker - Mobilheime Typ A, erste Reihe hinter dem Strand

Italy Camping Village - Mobilheime Typ A+ und Luxus-Wohnwagen

Camping Union Lido Vacanze - Mobilheime Typ A+ an DEM 5-Sterne Platz der Oberen Adria

Camping Village Ca'Pasquali - Wohnwagen mit Klimaanlage

Camping Marina di Venezia - Mobilheime Typ I und Typ A, Luxus-Wohnwagen

Camping Village Rosapineta - Mobilheime Typ I und Typ A im Süden Venedigs bei Chioggia.

Alle diese Campingplätze findet ihr unter diesem Link.

Historischer Lido

Diese  6 Campingplätze für den Venedig Besuch  liegen am Lido.  Mit Lido ist die Nehrung vor Venedig gemeint, die sich von Chioggia bis nach Jesolo erstreckt und die Landzunge Cavallino mit einschließt.

Zu dieser Nehrung gehört auch die Insel Pellestrina, nördlich von Chioggia. Dieses wird auch Klein-Venedig genannt und verfügt über den größten Fischmarkt Italiens.

Der Lido von Venedig war im 19. Jahrhundert ein mondänes Seebad mit luxuriösen Hotels.

Venedig Besuch mit Wohnmobil

Du bist mit dem Wohnmobil unterwegs? Dann stelle dich auf den Stadtcampingplatz Jolly.  Er ist ganzjährig geöffnet. Unser Reisebüro Happy Ferien bucht dir auf Camping Jolly gerne einen Stellplatz. Er ist unser siebter Tipp für einen Venedig Besuch.

Vom Jolly aus fährt ein Shuttle mitten ins Zentrum von Venedig. Ein paar Schritte von der Station entfernt liegt der Fährterminal Crociere, wo man mit dem Wasserbus ins historische Zentrum gelangt. Zum Fährterminal Piazzale Roma (S. Chiara) geht man rund 800 Meter. Er liegt am Canale Grande.

Venedig Besuch
Der Canale Grande vom Wasserbus aus gesehen. Dieses Foto schossen wir bei unserem Venedig Besuch während der Fahrt in Richtung Piazzale Roma.

Tipp – Venedig als Filmkulisse

Für Cineasten wollen wir noch Venedig als Filmkulisse verschiedenster Produktionen erwähnen.

Da gibt es einerseits den Lido  mit dem Grand Hotel des Bains. Dieses war Kulisse der Thomas Mann Verfilmung „Der Tod in Venedig“ von Visconti.  Zudem finden am Lido immer die Filmfestspiele von Venedig statt.

Mehrere James Bond Verfilmungen  spielten in Venedig. Darunter auch  „Casino Royale“, in dem ein historisches Patrizierhaus zum Einsturz gebracht wurde.

Kennt ihr den Film  „Der talentierte Mr. Ripley“? Ja? Auch dafür durfte Venedig als Kulisse herhalten.

Und selbstverständlich ist Commissario Brunetti eine Maßanfertigung und Huldigung von Donna Leon an die Lagunenstadt Venedig. Die Krimi-Serie entpuppt sich als Venedig-Reiseführer der etwas anderen Art.

Zwei Filme müssen in diese Bestenliste noch Eingang finden:

„Brot und Tulpen“, die Geschichte einer Hausfrau, die auf dem Rückweg vom Urlaub in einem Rasthof vergessen wird. Und die darauf in Venedig landet.

Und einer der vielleicht schönsten Filme überhaupt ist „Honig im Kopf“ mit Didi Hallervorden, unter der Regie von Til Schweiger.

***

Weiterführende Links:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Lido_di_Venezia
  • https://www.wissen.de/warum-sagt-man-neapel-sehen-und-sterben
  • http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/venedig-leidet-unter-klimawandel-und-touristenansturm-15319901.html
  • https://reisehappen.de/auf-den-spuren-von-commissario-brunetti/

Auf zum Fischmarkt nach Chioggia

Die fünf besten Venedig-Filme

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.