Ausflugsziele Venedig

Ausflugsziele Venedig – 3 Tipps für Cavallino-Treporti

Du machst Urlaub an der Oberen Adria und suchst Ausflugsziele in und um Venedig? Dann bist du hier richtig. Schau dir unsere Tipps für Cavallino-Treporti an.

Hallo Leute! Heute melden wir uns mit einem eher privat anmutendem Beitrag. Wir wollen euch an den wirklich spannenden Ausflugsmöglichkeiten rund um Cavallino-Treporti bei Venedig teilhaben lassen.

Wie kam es zu diesem Artikel?

Wir gingen im vergangenen Mai mit Journalisten wieder auf Tour. Diese führte uns nach Venedig. Genauer gesagt, auf Camping Marina di Venezia. Der Platz feiert heuer übrigens seinen 60. Geburtstag und hat einiges umgebaut. So gibt es dort eine tolle neue Bummelmeile mit schönen Restaurants und Shoppingmöglichkeiten.

Aber über Marina wollen wir jetzt keinen Beitrag für euch schreiben. Vielmehr hatten es uns bei dieser Reise die Ausflugsziele rund um Venedig angetan. Touren, die man von den Campingplätzen auf der vorgelagerten Halbinsel Cavallino-Treporti aus mit dem Rad unternehmen kann.

Also schnappten wir uns die Räder, die man auf Marina di Venezia ausborgen kann. Und ab ging es durch die Mitte. Mit dabei unser Tourguide vom Platz selbst, und dann später eine Naturführerin in der Lagune. Aber dazu gleich mehr.

Ausflugsziele Venedig
Start zum Radausflug mit Leihrädern von Camping Marina di Venezia. Ist er nicht fesch, unser Begleiter vom Campingplatz?

Ich schnappte mir eines der von einem unserer Mitreisenden mitgebrachten Segways. War ja viel bequemer – nein, Scherz. Die Tour über 30 Kilometer hatte es trotzdem in sich. 😉 Ich glaube, ich mache mich ganz gut auf dem Teil. Danke Eric Bucsek, für das Picture!

to use the Facebook page for own advertising purposes violates the data protection basic regulation, competition right.

Unsere erste Station befand sich nur wenige Minuten vom Campingplatz entfernt. Der Radweg führt direkt dorthin.

Die Batteria Pisoni ist eine Verteidigungsanlage aus dem 1. Weltkrieg und liegt im Nachbarort Ca’Savio. Man hat sie restauriert, ein schönes Museum hineingebaut und für Besucher geöffnet. Alles ganz neu, erst seit einem Jahr. Führungen gibt es dazu.

Ausflugsziele Venedig

Nach einer guten Stunde in der Batteria mussten wir weiter. Auf ebenen Radwegen führte uns die Tour in die Ortschaft Treporti. Dort erwartete uns unser Guide für die Lagune und das Naturschutzgebiet. Und los ging es, hinter den Häusern ins Schwemmland.

Ausflugsziele Venedig

Eine solche Landschaft hatten wir nicht erwartet. Bewegt man sich auf der Halbinsel Cavallino-Treporti schließlich im Normalfall nur von Campingplatz zu Campingplatz. Beinahe unvorstellbar war’s dann für uns, diese ausgedehnte und naturbelassene Lagune zu sehen.

Ausflugsziele Venedig – Lio Piccolo ist dabei!

Wir fuhren also quer durch die Lagunenlandschaft von Treporti in Richtung Lio Piccolo. Unsere Naturführerin quasselte laufend etwas von einem Turm und dass man von diesem die Felder so schön sehen kann.

Was für Felder? Hier ist doch nur Wasser?

Wir fuhren ihr brav hinterher. Und dann tauchte die Überraschung vor uns auf. Ein Weiler, mitten in der Lagune. Er heißt Lio Piccolo, hat eine Mini-Fuzzi-Kirche mit einem riesigen Turm dran, auf dessen Spitze man hinaufgehen kann. Gleich daneben steht ein Gehöft im Stil der großen, venezianischen Landsitze von früher.

Ausflugsziele Venedig

Vom Turm aus sahen wir dann wirklich die Felder. Wow. So schön! Wer hätte das gedacht? Natürlich packten wir auch die mitgebrachte Drohne aus, um ein paar Aufnahmen von hier zu machen. Danach ging es weiter zum Mittagessen in Treporti.

Lasst uns essen!

Massimo Battaglio
Massimo Battaglio, Manager des 5-Sterne Campingplatzes Marina di Venezia, begleitete uns an diesem Ausflugstag persönlich. Foto. Eric Bucsek.

Ja, wir hatten eine exzellente Küche zu verkosten. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Massimo, dem Manager des Campingplatzes Marina di Venezia. Er begleitete uns an diesem Ausflugstag und hat die sensationellen Essen organisiert.

Wir waren hin und weg – over the moon, völlig fertig, verzaubert, vollgegessen, satt, total platt.

 

Baci, Baci, Massimo!!!

 

Ausflugsziele Venedig

Worte können diese exzellente Kulinarik nicht beschreiben. Also schweigen wir an dieser Stelle.

Mit dem Rad oder Segway?

Ausflugsziele Venedig
Mit Segways unterwegs in der Lagune von Venedig. Zwischenstoppbei Lio Piccolo.

 

Natürlich könnt ihr einen solche Tour auch mit dem Segway fahren. Den müsst ihr halt dann selbst mitbringen, wie wir es taten. Unser Tagesausflug hatte rund 30 Kilometer am späteren Nachmittag am Tacho. Das schafft das Segway gerade.  Und weil die Route eben dahingeht, kann sie auch von Kindern bewältigt werden.

Ab nach Venedig – Filmkulisse besuchen

Danach hüpften ein paar von uns noch ins Meer – planschen, baden, ein paar Tempi schwimmen. Bevor es weiter nach Venedig ging. Dort erwartete uns die nächste Führung. Wir sollten abends vor dem – wieder grandiosen – Abendessen auf den Spuren des Commissario Brunetti wandeln.

Ausflugsziele Venedig

Ja, Leute. Donna Leons Krimiserie wird in der Lagunenstadt gedreht. Unsere Reiseführerin hatte dazu so manche Kuriosität zu erzählen. Und die Kinder einiger Mitreisender machten keinen Mucks. Sie waren mit Brunnen und Brücken über die Kanäle zählen beschäftigt, während wir von einem Drehschauplatz zum nächsten spazierten. Italienische Reiseführerinnen haben’s halt drauf, das mit den Kids. 😉

Romanticismo, Romanticismo!

Auf der Collage seht ihr übrigens auch die Dachterrasse des Commissario. Sie fällt gar nicht auf, im Stadtbild Venedigs. Sie ist halt eine von den kleinen Terrassen, die sich auf vielen Häusern Venedigs befinden.

Dieser Abend fand einen gelungenen Ausklang bei Meeresfrüchten und Wein. In einem Restaurant, in der Nähe des Canale Grande, in dem auch Donna Leon selbst Stammgast ist. So viel Kitsch und Stimmung hatten wir gar nicht verdient! Aber unsere kleinsten Mitreisenden spiegelten die romantische Stimmung, die am späten Abend auf dem Rückweg zur Fähre herrschte. Händchen haltend spazierten sie brav mit uns Erwachsenen mit. Erste Liebe?

Fazit Ausflugsziele Venedig

Urlaub bei Venedig muss sich nicht auf Baden und am Strand liegen beschränken. Schnappt euch also die Räder und radelt ins Hinterland. Am besten mit einem Guide, denn der kann euch die Geheimtipps zeigen.

Da es dort absolut eben ist, können auch Kinder einen solchen Tagesausflug mit dem Rad schaffen. Für die Kleinen gibt es Radanhänger und jeder Campingplatz auf Cavallino-Treporti hat einen Radverleih dabei.

Hier noch unsere Campingplätze auf Cavallino-Treporti, von denen ihr diese Ausflüge unternehmen könnt. Die Campingplätze findet ihr unter diesem Link zusammengefasst.

Camping Marina di Venezia, in Punta-Sabbioni

Camping Village Ca' Pasquali, in Cavallino

Camping Village Cavallino, in Cavallino

Camping Union Lido Vacanze, in Cavallino-Treporti

Italy Camping Village, in Cavallino-Treporti

Village Camping Joker, in Cavallino Treporti

***

Die Fotos sind von:

Gebetsroither/Wohofsky und Eric Bucsek. Auf seinem Blog gibt es übrigens auch einen Beitrag über diese Reise, den ihr hier findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.