Gebetsroither Hausmesse

Tolles Wetter, viele Camper, super Stimmung

Unsere Gebetsroither Hausmesse und das 35-jährige Firmenjubiläum waren ein voller Erfolg. Das Wetter spielte mit, manche Besucher fanden das genau richtige Wohnmobil für sich und die Stimmung im Festzelt war einfach nur super. Überzeugt euch selbst. Hier gibt es eine kurze Zusammenfassung und Fotos vom Event.

Wir hatten eigentlich vor, während der Messeaktivitäten einen Beitrag hier zu schreiben. Es war aber soviel los, dass wir permanent mit der Kamera dabei sein mussten oder die anwesenden Medienvertreter zu betreuen hatten. Dann waren da noch Kunden, die wir bei der Kundenfahrt im Frühjahr kennen und schätzen gelernt hatten. Mit ihnen mussten wir natürlich auch das Wiedersehen feiern. Also gibt es heute einen kleinen Nachbericht von der wirklich gelungenen Gebetsroither Hausmesse und 35 Jahre Jubiläumsfeier.

Camperlager vor der Firma

Schon während des Vortages reisten einige Wohnmobilisten an. Die Wiese vor der Firma füllte sich. Ein richtiges Camperlager entstand. Viele hatten ihre SAT-Schüssel ausgefahren. Von oben, erster Stock unseres Büros, sah das köstlich aus. Alle Schüsseln zeigten nach Süden, Morgenlicht, Nebelschwaden, Stille. Alle schlafen noch.

Bis zum ersten Messetag, den Freitag, waren dann in Summe wohl an die 130 Wohnmobile angekommen. Das Wetter war traumhaft herbstlich warm, sodass die Campingsessel und Tische ausgepackt wurden, man die Sonne genoss.

Morgens wurden die Camper mit frischem Brot und Gebäck versorgt. Aber auch Frühstück, Mittag- und Abendessen gab es im Festzelt für alle Besucher. Tagsüber konnten diese an Ausflügen in die Umgebung teilnehmen. Und zwischen Wandern oder Museumsbesuch wählen. Stündlich wurden auch Hausführungen angeboten, sodass man einen Blick hinter die Kulissen des Betriebes werfen konnte.

Alles da, von klein bis groß

Die Messeausstellung gliederte sich in eine Kastenwagen-Zone, einen Wohnwagenbereich, Gebrauchtfahrzeuge und Reisemobile. Ehrlich, wir waren so angenehm überrascht über die neue Modellreihe von Adria Mobil und Knaus Tabbert mit Weinsberg, dass es nicht verwunderte, wenn Messebesucher die Chance am Schopf packten und sich ein neues Reisemobil kauften. Der Renner war dabei der Weinsberg Edition Pepper auf dieser Gebetsroither Hausmesse.

Blick ins Mobilheim und den neuen Wohnwagen

Auch das Mobilheim, das aufgestellt wurde, kam gut an. So konnten die geschätzten 2500 Messebesucher auch mal einen Blick ins Innere dieser schönen Camping-Häuser werfen. Diese sind wie Bungalows eingerichtet, als ob man ein Zweithaus am Strand hätte. Von sowas träumt im Grunde doch jeder, oder?

Neben dem Mobilheim stand auch ein Miet-Wohnwagen der neuen Kategorie. Eine Unterkunft für Camping-Puristen, die heute auch mit Luxus wie Klimaanlage und Waschbereich, WC bei Gebetsroither verwöhnt werden.

Happy Ferien und Lieferanten stellten aus

Unsere Lieferanten (Truma, Efoy, Fiamma, IWG) stellten ihre Produkte in der Werkstätte aus. Dort war auch der Infopoint unseres Reisebüros „Happy Ferien“, angesiedelt. Bei diesem können Wohnmobil-Fahrer ihre Stellplätze ganzjährig buchen. Und wer eine Fähre nach Sardinien benötigt, dem wird ein Fährenplatz ebenfalls bei Happy Ferien reserviert.

Im „I Love Camping“ Shop konnte man sich etwas Persönliches auf neue Camperkleidung gratis aufsticken lassen. Neben dem Fachsimpeln über SAT-Anlagen, Rangierhilfen, Heizungssysteme, autarker Energieversorgung, Markisen und Vorzelte.

Gebetsroither Hausmesse eine große Party

Abends ging es im Festzelt hoch her. Der erste Abend wurde steirisch zünftig mit Schuhplatteln, Reiftanz und steirischer Musik gefeiert.

Der eigentliche Festakt anlässlich des 35. Firmengeburtstages feierte man am Abend des zweiten Messetages. Da war auch Chefin Birgit beim Showprogramm mit dabei, während Bruder und ebenfalls Chef Harald fleißig auf der Bühne moderierte. Die Show riss die Leute von den Bänken. Standing Ovations und Zugabe-Rufe waren die Folge.

Lose wurden am Samstagabend verkauft, 200 Preise vergeben. Und mit dem Verkaufserlös konnten rund 1800 Euro an den örtlichen Lions Club übergeben werden.

Am Sonntag war das Festzelt fest in der Hand des Vereins der Campingfreunde (VDCF). Und mit einem zünftigen Frühschoppen läutete man den letzten Messetag ein.

Ehrungen und ein Dankeschön für alle

Auch wurde geehrt, was das Zeug hält. Vereinsmitglieder des von Seniorchef Robert gegründeten Vereins der Campingfreunde, Kunden, langjährige Mitarbeiter des Unternehmens und die Firmenchefs selbst. Birgit Gebetsroither sprach dabei auch ein Lob an das gesamte Gebetsroither-Team aus:

Wir möchten nicht nur unseren langjährigen Mitarbeitern Danke sagen, sondern uns auch bei allen unseren Mitarbeitern bedanken. Sie erledigen ihre Arbeit von sich aus. Es läuft auch ohne uns, und das ist nicht selbstverständlich.

Ganz besonders menschelte es dann, als sich unser Chef Harald bei seiner Frau Marion, die ja auch im Betrieb mitarbeitet, bedankte. Und ihr für ihre tatkräftige Unterstützung einen dicken Schmatzer aufdrückte. Weil er 150 Tage im Jahr für die Firma unterwegs ist, und nicht daheim bei ihr und den Kindern.

Und wir hörten uns bei den Besuchern um und bekamen nur großes Lob für diese Gebetsroither Hausmesse geliefert:

Wie man bei Gebetsroither empfangen wird, ist einzigartig. Als Kunde hat man das Gefühl dazuzugehören, zur Familie. Und feiern können sie auch, aber wie!

Zusammenfassung

Am Ende dieser drei Tage Gebetsroither Hausmesse sind wir selbst glücklich über die gelungene Veranstaltung und das Medienecho. Denn auch die Presse konnte zahlreich begrüßt werden, inklusive Vertreter des Fernsehens. Das macht mich als Pressechefin von Gebetsroither, neben der Blog- und Socialmedia Redaktion, glücklich. Müde, aber glücklich. Und ich bin auch glücklich darüber, für dieses Unternehmen zu arbeiten. Die Gebetsroither Hausmesse hat gezeigt, welche Kraft in dieser Firma steckt.

Mehr Fotos gibt es auch auf unserer Facebook-Seite.


 

Merken

Ein Gedanke zu „Tolles Wetter, viele Camper, super Stimmung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.