Geburtstag feiern

Geburtstag feiern hat bei Gebetsroither Tradition

Der Herbst naht, und damit auch die Geburtstagssaion in der Firma. Bei Gebetsroither ist es Tradition, dass die Geburtstagskinder die Kollegen auf eine Jause einladen. Die Saison eröffnete Slobodan mit einer serbisch-kroatischen Jause und viel Selbstgemachtem.

Bei Gebetsroither kennen wir zwei Geburtstags-Saisonen: das Frühjahr und den Herbst. Es häufen sich zu dieser Zeit die Geburtstagskinder in  der Firma. So vergehen zu dieser Zeit kaum zwei Wochen, und schon wieder ist einer von uns dran.

gefüllte Butter
Gefüllte Butter auf Kletzenbrot mit Honig. Eine typische Kärntner Adventjause. Im Ennstal nicht üblich, aber sehr begehrt.

Die Tradition besagt, die Geburtstagskinder laden die Kollegen zu einer Jause ein. Damit alle wissen, dass im Personalraum wieder Köstlichkeiten auf sie warten, wird die Einladung zur Geburtstagsjause über den hausinternen Newsletter verschickt. 😉

Geburtstag feiern
Dezenter Hinweis, wann es losgeht.

Und da wir ein buntes Völkchen sind, wir nicht nur aus waschechten Ennstaler bestehen, gibt es bei uns ein internationales Buffet:

Kärntner Schmankerln (total wichtig und nix Lei Lei!), Serbisches, Slowenisches und Kroatisches.

Auch holländische Kulinarik passt zu uns – Hallo, kleiner Hinweis an den Kollegen? 😉 😉

So bleibt mir aktuell nur zu fragen:

Wo sind eigentlich die italienischen Kollegen?

Wer sich jetzt fragt, ob das mit dem Geburtstag feiern nur die Mitarbeiter angeht? Nein, selbst unsere Chefs (Juniors und der Senior) machen mit. Sie spendieren brav die Jause an ihrem Geburtstag. Danke, Chefs!

Geburtstag feiern mit Slobos Pizzaschnitte

Diese Woche konnten wir besonders reichhaltig Geburtstag feiern. Kollege Slobodan, der sich sonst um die Administration des Kroatien Geschäftes kümmert (und meist um noch viel mehr), trug heuer an seinem Geburtstag dick auf.

kroatische Jause

Die „Slobo-Pizzaschnitte“ haute alle um. Fast nur  Selbstgemachtes, serbisch-kroatisch gut.

Geburtstag feiern

„Alles selbst gemacht und selbst geschossen!“ – Slobo ist auch Jäger.

Geburtstag feiern

Als er mich gestern früh aufgeregt in den Personalraum winkte, haute mich der Anblick dieses Buffets einfach nur um. Slobo zeigte stolz auf die eigene Wurst, den eigenen Speck…alles von daheim, unten in Serbien. Wo seine Schweine frei im Wald herumlaufen und ein wildschweinisches Leben führen.

Slobodan Jause

Was brachte ich vor lauter Staunen heraus?

„Bist du junge Frau?“

Oh wie peinlich. Was rede ich daher? 🙂 Wir lachen uns kaputt, denn ich meinte, ob er Jungfrau im Sternzeichen sei.

Geburtstag feiern

Fazit

Wir von Gebetsroither lieben nicht nur Camping. Wir lieben auch Geburtstag feiern. Lasst uns den Geburtstagsherbst beginnen! Und ihr könnt euch dazu das Video zur Slobo-Pizzaschnitte ansehen:

Kommentar verfassen