Mobilheim

Innen komfortabel – Das Mobilheim

Und schon sitzen wir wieder redaktionell an der nächsten Urlaubssaison. Der Katalog 2017 wird bearbeitet. Dabei stellt sich uns die Frage, ob Campingneulinge überhaupt wissen, wie schön ein Mobilheim sein kann? Wir zeigen es euch.

Dass Wohnmobile und Caravans äußerst komfortabel ausgestattet sind, wissen die meisten Camper. Aber wie steht es ums Mobilheim? Was kann dieses kleine Ferienhaus am Campingplatz wirklich? Das so schmuck dasteht, mit der Holzfassade und großzügiger Terrasse.

Ich war selbst schon mehrmals Zeuge, von Urlaubern am Campingplatz wegen eben dieser Mobilheime angesprochen zu werden. „Dürfen wir einen Blick hineinwerfen?“, heißt es dann oft zögerlich. Und wenn die Leute erst drin sind, dann wird gestaunt. Bis jetzt hat die Ausstattung und Einrichtung noch wirklich jeden überrascht.

„So groß haben wir es uns nicht vorgestellt. Super!“

Funktionell und komfortabel

Die Küche und der Wohnbereich sind schick eingerichtet. Der normale Haushaltskühlschrank mit Eisfach imponiert. Der Gasherd besitzt Haushaltsgröße, sodass man hier kaum von Urlaubslösung sprechen kann. Und ein normal großer Geschirrspüler nimmt einem das lästige Spülen ab. So bleibt mehr Zeit für Strand und Urlaub.

Die großzügige Terrasse – Hast du einmal eine solche im Urlaub zur Verfügung gehabt, wirst du sie immer wieder wollen. Hier ist ausreichend Platz um mit Freunden und Familie draußen im Schatten zu essen, abends gemütlich zusammenzusitzen. Außerdem findet sich auf ihr noch eine Ecke für den Wäscheständer, um Handtücher und Badekleidung zu trocknen.

Manche Urlauber spannen eine Wäscheleine zwischen den Pfeilern und hängen ihre Handtücher daran auf. Sie bauen eine Höhle, ihre ganz private Terrasse. Und manche Mobilheime haben einen eigenen Griller neben der Terrasse stehen.

Die Mobilheim Ausstattung ist top!

Neugierige Blicke zog es an, das Luxusmobilheim auf der Hausmesse von Gebetsroither. Da staunte man nicht schlecht, beim Blick ins Innere, in den Wohnraum, die Küche, die Schlafzimmer. Ich hatte den Eindruck, die Leute waren ein wenig überrascht über das Ambiente. Dabei ist es egal, ob Luxusmodell oder Klassiker.  Das Mobilheim ist dein ganz persönlicher Urlaubs-Bungalow, deine Wohlfühl-Oase am Meer.

„Ach, Klimaanlage und SAT TV ist auch dabei!“

Nicht nur die Schlafzimmer, die Platz für bis zu 6 Personen bieten, auch die Ausstattung mit SAT TV und Klimaanlage überzeugt. Und erst die recht großzügige Sanitäreinheit. Oft sind Bad und WC getrennt.

Im Grunde sieht das Mobilheim genauso aus, wie die kleine Stadtwohnung daheim. Nur dass diese sich als kleiner Bungalow am Strand befindet. Dort, wo wir alle hinwollen, in unseren Urlaubsträumen.

Wenn dieses Haus dann auch noch beheizt wird, sodass man im Winter darin Urlaub verbringen kann, dann fehlt wohl nichts mehr zum Glück.

Beheizte Mobilheime fürs Wintercamping gibt es bei Gebetsroither beispielsweise am Camp Terme Catez in Slowenien und am Eurocamp Wilder Kaiser in Kössen in Tirol.

Fazit: Wer es genau wissen will, kann sich ein Luxus-Mobilheim am Ausstellungsgelände der Europazentrale von Gebetsroither in Weißenbach bei Liezen ansehen. Und wer dann gleich seinen Urlaub buchen möchte, kann das im Anschluss ebenfalls hier tun. Denn die Buchungszentrale befindet sich auch am Firmenhauptquartier in Weißenbach.


Kommentar verfassen