graffiti bäng

ReisenMobil am Smartphone neu!

Vielleicht ist es euch auch schon so ergangen: Ihr wollt einen Beitrag von unserem Blog jemandem zeigen, nehmt das Smartphone und  – „Bäng“! Wie sieht das Teil aus? Ist das ReisenMobil? Wo sind die Bilder hin verschwunden? Hier geht es zum Beitrag in eigener Sache.

  • Bilder – weg!
  • Vertraute Ansicht des Blogs – weg!
  • Roter Balken – weg!
  • Wo zur… bin ich gelandet?

Genau dieses „Bäng“ hatten wir vor Kurzem ebenfalls erlebt und waren deswegen beim ersten Mal ganz schön von den Socken. Mann, war das peinlich. Da willst du das schöne Blog herzeigen, mit den Bildern und Stories ein wenig angeben, und dann das.

Aber keine Sorge. Das Problem der fehlenden Bilder und des verschwundenen Layouts lässt sich ganz einfach lösen. Schaut mal auf diese Grafik:

ReisenMobil am Smartphone

 

Die erste Darstellung zeigt, wie sich ReisenMobil auf eurem Smartphone nun darstellt. Der Header ist weg, die Vorschaubilder zu den Beiträgen sind’s ebenfalls. Und oben steht nur noch ein blauer Balken, der eigentlich rot sein sollte.

Wenn ihr das seht, scrollt einfach ganz nach unten. Am Ende seht ihr in blauer Schrift mittig: „Ganze Seite ansehen“. Dort klickt ihr drauf.

Und – „Bäng“ …. jetzt stimmt’s wieder. 😉

Warum macht das Blog das?

Wenn ihr euch jetzt fragt, weshalb das Blog das macht? Auch dafür haben wir eine Antwort: Mit dieser Einstellung lädt sich ReisenMobil auf eurem Smartphone  schneller hoch und es erleichtert das Lesen der Beiträge. Es geht ja um’s Lesen, oder?

Und wer die Bilder betrachten möchte, kann sich das ja selbst zusätzlich einstellen.

verwirrt ReisenMobilAch ja, das WordPress-Blog macht das auch, weil wir ein paar Tage zuvor die Grafikversion (das Template) aktualisiert hatten. Die Aktualisierung hatten wir uns dann nicht angesehen, am Smartphone. Nur am Desktop. Überraschung! Schau, schau, man lernt nie aus.

ReisenMobil am Smartphone einfach lesen

Wir hoffen, euch hilft diese Info weiter. Und ihr erlebt jetzt keine Überraschung  mehr, wenn ihr ReisenMobil am Smartphone lest. Ihr könnt es euch  wieder mit dem  gewohnten Layout einstellen.

ReisenMobil am Smartphone
Gewohntes Layout ReisenMobil am Smartphone.

Wir jedenfalls lernen draus, und checken beim nächsten Update auch die Smartphone Version unseres Blogs.

Und bis zu eurem nächsten Besuch von ReisenMobil, dem Reiseblog von Gebetsroither, bereiten wir derweil einen neuen Beitrag vor.  Er dreht sich, soviel sei schon verraten, um den Urlaub 2018.

Kommentar verfassen