Mali Losinj

Saisonstart fürs Wintercamping in Mali Losinj

Die Saison für günstige Ferien im Herbst und Winter ist eröffnet. Und zwar im Süden, dort wo die Temperaturen mild und die Wahrscheinlichkeit auf viel Sonnenschein am größten ist – in Mali Losinj.  Es handelt sich dabei um die Inseln Cres und Lošinj in Kroatien.

In diesem Jahr hält der Winter in unseren mitteleuropäischen Breiten augenscheinlich schon früher Einzug. Manche Berggipfel tragen bereits Schnee. Die Temperaturen sinken gegen 0 Grad und Nebel und Regen prägen das Wetter. Die Sonne kommt nur zaghaft hervor.

Manch einer von uns wird nun wieder seine Saunakarte lösen. Andere werden einen günstigen Herbsturlaub oder Winterurlaub buchen. Denn der Kälte und dem Grau des Winters lässt es sich am besten in Richtung Süden entfliehen.

Ab in den Süden

Radfahren und Spaziergänge, das kann man auch während der kalten Jahreszeit in Mali Lsinj unternehmen.
Radfahren und Spaziergänge, das kann man auch während der kalten Jahreszeit in Mali Lošinj unternehmen.

Auch wir werden ablegen, und der Sonne entgegenfahren. Wir suchen einen Platz auf, der im Winter durchschnittlich nicht kühler als 7 Grad plus wird. Dieser Platz ist die Insel Lošinj in Kroatien. Sie gilt  als zweitsonnigster Ort Kroatiens und ist einer der sonnigsten Orte Europas überhaupt.

Der Unterschied zwischen Lošinj und Cres:  Die kühlen vom Festland kommenden Winde wie die Bora wehen hier nicht mehr so stark. Lošinj ist einfach grüner, milder und selbst von grünen Inseln umgeben. Es handelt sich dabei um die autofreien Inseln Ilovik (auch unter dem Namen  „Blumeninsel“ bekannt), die Inseln Susak und Unije. Die erreicht man ganz bequem mittels Fähre oder Taxiboot.

Warmes Meer und viel Sonne

Bis in den Spätherbst kann man in Mali Lošinj baden.
Bis in den Spätherbst kann man in Mali Lošinj baden.

Durchschnittlich zählt man in Lošinj 2631 Sonnenstunden im Jahr. Das ist ein Wert, den man sonst nur in Nordafrika findet. Und Kroatienurlauber werden die Bora kennen, den kalten Wind, der vom Festland her weht. Und genau diesen spürt man aber in den geschützten Buchten von Mali Lošinj, Čikat und Krivica nicht. Selbst wenn die Bora noch so bläst, in diesen Buchten sind angenehme Spaziergänge oder Radfahren möglich.

Da außerdem das Meer eine mittlere Temperatur von 20 Grad bis in den Herbst hinein aufweist, ist das Baden in Mali Lošinj bis Ende Oktober durchaus möglich. Und die Badesaison beginnt recht früh mit Ende Mai, Anfang Juni.

Wintercamping Čikat

Aus diesen klimatischen Gründen bleibt der Campingplatz Čikat, er liegt rund 2 Kilometer vom Zentrum Mali Lošinj entfernt, das gesamte Jahr über offen. Hier ist Wintercamping möglich. Und das zu äußerst günstigen Tarifen.

Erste Reihe fußfrei liegen die Superior Stellplätze am Campingplatz Čikat.
Erste Reihe fußfrei, die Superior Stellplätze (im Hintergrund zu sehen)  am Campingplatz Čikat.

So kostet ein  Stellplatz fürs Wohnmobil zwischen 21. Oktober 2015 und 19. März 2016 nur 11 Euro pro Nacht. Das ist ein sensationell günstiger Preis. Denn in diesem sind Strom- und Wasser, die Unterkunft für 2 Erwachsene und eine Superior-Parzelle fürs Wohnmobil bereits enthalten.

Die Superior-Stellplätze befinden sich im östlichen Teil der Bucht von Čikat, direkt am Strand. Erste Reihe fußfrei also. Und mitten im Jahrhunderte alten Pinienwald, dessen Duft einzigartig ist.

Urlaub mit Hund

Hunde sind am Campingplatz Čikat willkommen.
Hunde sind am Campingplatz Čikat willkommen.

Der Herbst und das Frühjahr gelten außerdem als ideale Zeit für das Reisen mit dem Hund.  Die Temperaturen sind mild, die große Hitze ist vorbei bzw. noch nicht eingetroffen. Da auch nicht mehr so viele Menschen am Campingplatz oder Strand unterwegs sind, hat der Vierbeiner zu diesen Jahreszeiten viel Freiraum zum Laufen und Spielen.

Auch am Campingplatz Čikat sind Hunde erlaubt. Der Platz ist mit eigenen Hundeduschen ausgestattet. Die Promenaden bieten sich für Spaziergänge oder Radausflüge mit dem Hund geradezu an.

Luftkur im Winter in Mali Losinj

Spazierweg zum Luftkuren zwischen Mali Čikat und Veli.
Spazierweg zum Luftkuren zwischen Mali Lošinj und Veli Lošinj.

Ganz nebenbei ist Čikat auch der ideale Ort, um der eigenen Gesundheit Gutes zu tun. Wer an chronischen Atemwegserkrankungen leidet kann durch die milde Meeresluft Linderung erfahren. Schon ein Aufenthalt von 2 bis 3 Wochen im Jahr in der Region um Čikat, und mit leichten Spaziergängen an den Strandpromenaden, beleben Körper und Seele. Der Grund ist: Die Insel Lošinj liegt so weit weg von den Großstädten des Festlandes, dass hier Luftverschmutzung kein Thema ist. So wird für die Luftkur auch ein eigenes Atemwegsrehabilitationsprogramm auf der Insel Lošinj, in Čikat, angeboten.

Wer nicht mit dem eigenen Wohnmobil anreist, für den hat Happy Ferien auch besondere Herbst-Specials in ausgewählten 4-Sterne-Hotels  im Programm: Nämlich im Wellnesshotel Aurora, dieses liegt gleich neben dem Campingplatz Čikat, und im Vitalhotel Punta in Veli  Lošinj. Happy Ferien bietet in den Partnerhotels bis zu 15 % Rabatt zu ausgewählten Reiseterminen.

 

ReisenMobil und Gebetsroither sind auch auf Facebook!

Ein Gedanke zu „Saisonstart fürs Wintercamping in Mali Losinj“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.