Baustelle Mobilheim Anlage

So entsteht eine Mobilheim Anlage von Gebetsroither

Wir blicken wieder einmal hinter die Kulissen und zeigen euch heute, wie eine Mobilheim Anlage von Gebetsroither entsteht. Schließlich konnten wir uns in der vergangenen Woche ja auch vom Baufortschritt auf einigen kroatischen Campingplätzen überzeugen. Und wir gewannen einen Einblick, was für ein Arbeitsaufwand dabei dahinter steckt.

Kommt von unserem Chef Harald das Okay, läuft die Aufbau-Phase an. Dann werden Mobilheime geliefert und an ihren vorgesehen Platz gekarrt. Auch wir hatten anlässlich unserer 35-Jahr-Feier im Vorjahr so ein Mobilheim geliefert bekommen.

Mobilheim anliefern
Mobilheime werden mit dem LKW angeliefert. Sie haben Räder und können dann zu ihrem Bestimmungsort gezogen werden.

Mobilheim Anlage erste Schritte

Stehen die Mobilheime an ihrem Platz, werden die Außenarbeiten soweit fertig gestellt, dass die Terrassen errichtet werden können. Hier seht ihr einen Teil der neuen Mobilheim Anlage auf Camping Lanterna. Jetzt fehlen nur noch die Terrassen. Die Böschung ist bereit für die Gartengestaltung.

Mobilheim Aufbau
Neues Mobilheim Typ I auf Camping Lanterna.

Doch auch Wohnwagen werden von uns auf den Campingplätzen vor der Saison wieder neu aufgestellt. Die überwintern nämlich meistens in einem eigenen Winterlager. So kommen dann die Wohnwagen bei uns auch durch die Luft geflogen. Und sie schweben quasi an den Stellplatz.

Wohnwagen Aufbau
Wohnwagen werden mittels Kran an ihren Stellplatz transportiert. Foto: Kalliwoda

Aufbau der Terrassen und Gartengestaltung

Sind die Unterkünfte an ihrem Platz, kommen die Terrassen und Vorzelte bei den Wohnwagen dran. Die Terrassen werden inklusive der Überdachung an das Mobilheim angefügt.

Mobilheim Terrasse Aufbau
Terrasse bei einem Mobilheim während der Bauarbeiten.

Gleichzeitig werden nicht nur die Anschlüsse für Gas und Sanitär hergestellt. Auch die Außenanlage wird bepflanzt. So setzte das Team auf Camping Cikat in Mali Losinj in den vergangenen Wochen über 300 neue Pflanzen: Rosmarin, Lorbeer, Lavendel und eine zart blühende Zierpflanze, deren Namen uns einfach entfallen ist. 😉

Pflanzen Mobilheim Anlage
Neubepflanzung der Außenanlage rund um die Mobilheim Anlage am Camping Cikat.

Servicewagen werden beladen

Während vor Ort unsere Kollegen und die Aufbauteams von den Campingplätzen fleißig sind, laufen die Vorbereitungen in unserem Lager. Denn die Ausstattung der Mobilheime muss verpackt und dann geliefert werden.

Lager
In unserem Lager werden Terrassenmöbel, Geschirr und Ausstattung von Mobilheimen und auch Wohnwagen zur Auslieferung vorbereitet.

Danach werden unsere Servicewagen gepackt und ab geht es mit dem Material und unseren Technikern zu den Campingplätzen.

Servicewagen
Kollege Harri mit dem Servicewagen, unterwegs zum Campingplatz. Foto: Kalliwoda.

Und da wir auch immer wieder mit dem Anhänger unterwegs sind, wird in diesen eingepackt, was nur hineingeht. Bevor dann unser Serviceteam in Richtung Campingplatz aufbricht.

Anhänger beladen
Der Anhänger wird beladen. Foto: Kalliwoda.

Viele Hände packen mit an

Ihr seht also, es läuft im Hintergrund jede Menge Arbeit ab, bis die Mobilheim Anlage bereit für unsere Gäste ist. Und es arbeiten viele flinke und geschickte Hände für das perfekte Urlaubserlebnis.

Terrasse Cikat auf der Mobilheim Anlage
Terrasse auf der neuen Mobilheim Anlage von Cikat.

Bis zum nächsten Jahr, denn vielerorts müssen wir abbauen, einwintern oder es fangen durch die Erneuerungen die Aufbauarbeiten im kommenden Frühjahr wieder von vorne an. Dann fliegen wieder Wohnwagen oder Mobilheime durch die Luft. Es wird rangiert, gezogen und gehämmert.

Gutes Essen gibt’s zum Schluss

Übrigens ist unser Serviceteam auch während der Saison unermüdlich unterwegs. Es unterstützt unsere Betreuer auf den Campingplätzen und hilft bei Servicearbeiten. Für diesen Einsatz wollen wir uns von der Blogredaktion auch einmal ordentlich bedanken!

Denn die Betreuer drücken ihren Dank mit einem guten Essen aus. So wie hier zum Muttertag in Italien. Da gab es Schnitzel, wie daheim.

Essen Betreuer
Schnitzel wie daheim zum Muttertag. Foto: Kalliwoda.

Oder unsere Kollegen laden zu einer  ordentliche Grillerei am Campingplatz ein.

Grillen
Profigriller am Werk. Unsere Betreuer wissen, was gutes Camping ausmacht. Foto: Kalliwoda.

 

Kommentar verfassen