Booking Team

Unser Booking Team stellt sich vor

Heute Morgen besuchten wir das Booking Team von Gebetsroither. Dieses befindet sich an der Europazentrale in Weißenbach bei Liezen. Von hier aus werden alle Urlaubsbuchungen abgewickelt. Werfen wir also einen Blick darauf, wer hier arbeitet.

Meist sitzen für den Kunden anonyme Personen am anderen Ende der Leitung. Bei Anrufen erfährt man höchstens einen Familiennamen zur Firmenbezeichnung dazu, bei der Antwortmail vielleicht auch. Ein Gesicht fehlt jedoch. Und auch das Büro, das Umfeld, in dem gearbeitet wird, ist für den Kunden nicht sichtbar.

Wir haben uns gedacht, wir blicken einmal hinter die Kulissen unserer Buchungszentrale und besuchten am frühen Morgen das Booking Team von Gebetsroither.

Die Firma präsentiert sich als Familienunternehmen und legt großen Wert auf persönliche Betreuung mit seinen Betreuern an den Campingplätzen. Genau dieses Persönliche stellen wir euch nun vor.

Die Menschen  am anderen Ende der Leitung

Im Großraumbüro arbeiten heute bis zu 11 Personen.  Buchen war immer Firmen eigene Angelegenheit. Denn die Buchungen wurden seit Anbeginn des Unternehmens immer im Haus selbst abgewickelt. Damit ist dieses Büro das Herzstück von Gebetsroither.

Lydia Lammer, Booking Manager
Lydia ist unser Booking Manager. Sie führt ihr Team mit viel Elan.

Kopf des Booking Teams ist Managerin Lydia. Sie steht zwischen Booking Team und Geschäftsführung, kümmert sich auch um Reklamationen. Und sie sorgt dafür, dass jeder genug Arbeit hat.  Lydia grinst, während sie das sagt und wir wissen, sie meint damit die Diensteinteilung und die Organisation ihres Teams. Haben „die da unten“ also nichts zu lachen? 😉

Das Booking Team besteht aus Doris, Andrea, Stephanie, Nikolina, Bettina, unserer zweiten Andrea, Irmgard, Iris und Tanja. Stellvertretern Lydias ist Julia. Sie schupft den Laden, wenn die Booking Managerin einmal nicht anwesend ist. Und sie vertritt, aufgrund ihrer Italienisch Kenntnisse, auch das Unternehmen auf internationalen Messen.

Überhaupt arbeitet das Booking Team in den Sprachen der Kunden. Es wird Kroatisch, Holländisch, Englisch, Italienisch und Deutsch gesprochen.

Booking Team, Gebetsroither

Heute Morgen ging es etwas ruhiger zu, in der Buchungszentrale. Der Schein trügt jedoch, denn zunehmend buchen die Gebetsroither-Kunden ihren Urlaub online. Das heißt, weniger Telefonate, dafür mehr Bildschirmarbeit.

Die Schnittstelle

Neben dem Buchungsbüro liegt das Büro unserer Schnittstelle. Dort befindet sich auch der Arbeitsplatz von Marion Gebetsroither, ihres Zeichens Frau von Chef Harald.

Schnittstelle Gebetsroither
Hoppla, wir wollen nicht stören, in der Schnittstelle von Gebetsroither.

Marion GebetsroitherVorsichtig betraten wir heute den Raum, denn wir wussten, Marion arbeitet unter Hochdruck am Versand der neuen Urlaubskataloge. Da müssen hunderte Bestellungen abgewickelt werden. Zusätzlich zu den bereits einlangenden Buchungen. Denn über Marions Schreibtisch läuft nicht nur der gesamte Postverkehr, sondern auch der Versand der Restunterlagen für die Urlaubskunden.

Tatkräftig unterstützt wird sie von Eva. Die besucht uns auch manchmal in unserem Büro, wenn für uns Post kommt. Marion sehen wir meist nur einmal in der Woche. Denn sie leitet auch die wöchentlichen Meetings aller Abteilungsleiter.

Wann Kontakt mit dem Booking Team?

  • Sobald du online buchst,
  • eine Emailanfrage für eine Urlaubsbuchung stellst
  • oder anrufst um direkt mit jemandem zu sprechen.

Diese Kollegin im Booking Team wickelt dann deine Buchungsanfrage ab, kümmert sich um die Formalitäten deiner Urlaubsbuchung und beantwortet dir Fragen zu deinem nächsten Urlaub. Fragen zum Standort deines Mobilheimes oder Wohnwagens, aber auch zur Umgebung des Campingplatzes.

Booking Team in Pula
Ein Teil des damaligen Booking Teams in Pula, auf Studienreise in Istrien im  April 2016.

Damit diese Fragen auch wirklich fachgerecht beantwortet werden können, finden für das Booking Team in regelmäßigen Abständen Schulungen statt. Und, so verrät uns die Booking Managerin, reist man auch zu den Destinationen. Denn nur vor Ort lässt sich wirklich beurteilen, was der Campingplatz „kann“ und wie die Unterkünfte aussehen. Und was es in der Umgebung noch zu besichtigen gibt.

Wir selbst begleiteten in diesem Jahr einen Teil des Booking Teams auf einer solchen Studienreise. Die führte im April nach Istrien. Wir berichteten daraufhin über die  besuchten Destinationen.

„In den vergangenen 1,5 Jahren waren wir in Oberitalien, Istrien und Dalmatien. Damit man weiß, was man verkauft.“ (Booking Manager Lydia)

Lydia betont auch, wie wichtig das „selbst drin Wohnen“ für die Mitarbeiterinnen des Booking Teams ist. So wird auf diesen Studienreisen zu den Destinationen auch in Mobilheimen übernachtet. Erst dann kann wirklich praxisnah eine Urlaubsberatung erfolgen.

Herzstück der Firma – Öffnungszeiten

Das Herzstück der Firma, die Buchungszentrale, ist auch während der Feiertage und des Jahreswechsels für Kunden erreichbar. Ausgenommen sind die gesetzlichen Feiertage von 24. bis 26. Dezember 2016, der 01. Jänner 2017 und die Sonntage.

Im Detail sehen die Öffnungszeiten über den Jahreswechsel  so aus:

27. bis 30. Dezember 2016 von 8 bis 18 Uhr

2. bis 5. Jänner 2017 von 8 bis 18 Uhr

7. Jänner 2017 von 9 bis 16 Uhr

Zusammenfassung

Wir haben unseren heutigen Besuch bei euch unten im Booking Team sehr genossen. Und wir danken euch für die Fotos, die wir machen durften, und für eure Informationen.

Selbstverständlich trauten wir uns nicht, von eurem wohl versteckten Keksteller zu naschen. Denn wir wissen, das gäbe sonst ein Betretungsverbot auf Wochen hinaus. 😉

Die ReisenMobil Redaktion wünscht euch schon mal erholsame Weihnachtsferien und einen nicht allzu stressigen Feiertagsbetrieb. Und wer von den Bloglesern  jetzt noch Urlaub buchen möchte, kann dies gerne online tun. Nützt dabei den Frühzahler-Rabatt von 5 Prozent. Der gilt bis 31.01.2017.

Tipp: Wintercamping in Tirol.

Kommentar verfassen