Mobilheim am Kran

Wir bauen Mobilheime, was das Zeug hält

Ja, ihr lest richtig! Wir bauen aktuell Mobilheime, was das Zeug hält. An beinahe allen unseren 90 Destinationen wird gegraben, geklopft, werden Mobilheime durch die Luft transportiert oder an ihren Bestimmungsort gefahren. Die Aufbauphase ist auf ihrem Höhepunkt angelangt. Wir wollen bis zum Saisonstart fertig werden.

Wer hungrig nach Urlaub ist, braucht fertige Mobilheime und Wohnwagen oder zumindest das Wissen, dass diese bereits aufgestellt werden. Heute zeigen wir euch mit dieser kleinen Bildgeschichte eine Auswahl an Campingplätzen, wo bei Gebetsroither gewerkelt wird.

Aufbau in Kroatien

In Kroatien laufen die Aufbauarbeiten auf Hochtouren. Schließlich öffnen die ersten Campingplätze jetzt mit Ende März ihre Pforten.

Mobilheime auf CikatDie Mobilheimanlage der Luxuskategorie steht bereits auf Camping Cikat auf der Insel Losinj. Die Veranden sind auch schon aufgebaut. Die Endphase für den Aufbau ist angebrochen (Einrichten, Anschlüsse, Überdachung der Terrasse etc…). Saisonstart auf Cikat ist der 8. April 2017. Gerade rechtzeitig für einen Osterurlaub am Mittelmeer.

GasanschlussAuch wird fleißig an den Versorgungsleitungen gearbeitet. Hier wird die Gasversorgung der Mobilheime auf Cikat angeschlossen. Damit die Gäste warmes Wasser und Gas fürs Kochen haben.

Mobilheime Sveta MarinaAuch in Istrien auf Camping Marina bei Labin wurden die neuen Mobilheime bereits angeliefert. Aktuell soll an den Terrassen gearbeitet werden. Das sehen wir uns in der kommenden Woche vor Ort an. Denn Saisonstart auf Camping Marina ist der 14. April, ebenfalls rechtzeitig für einen Osterurlaub im sonnigen Istrien.

Mobilheime Aufbau in Italien

Wir werfen einen Blick auf die andere Seite der Adria und schauen, was der Stand der Dinge auf dem neuen Campingplatz bei Triest ist.

Mobilheime Mare Pineta

Denn auf Camping Village Mare Pineta bei Duino im Golf von Triest sind die neuen Mobilheime bereits angekommen. Saisonstart ist hier der 8. April, wenn alles klappt. 😉 Damit könnte sich auch hier ein netter österlicher Kurzurlaub ausgehen, voll kultureller Genüsse rund um Triest und die Colli Orientali del Friuli.

Heißer Tipp von uns: einen Ausflug in die Langobardenstadt Cividale unternehmen!

Mobilheim am Kran

Mobilheime fliegen aktuell auf Prá delle Torri bei Caorle durch die Luft. Sie baumeln am Kran und werden vom Aufbauteam vor Ort an ihre richtige Position gesetzt.

Bauarbeiten Pra delle TorriDamit die Mobilheime auch einen schönen Platz haben, werden auf Prá delle Torri alle Leitungen in die Erde verlegt. Zuerst fährt also der Bagger.

Mobilheime LuxusErst danach folgt die Positionierung. Hier seht ihr, dass die Luxusmobilheime auf diesem Campingplatz bereits stehen. Jetzt muss es nur noch grün werden und die Saison kann beginnen. Auf Camping Prá delle Torri geht es am 12. April in die Saison. Und hier gilt auch die Osteraktion 4 = 3. Also bucht mal schnell euren Osterurlaub in Italien. Denn Mobilheime von Gebetsroither gibt es ab 40 Euro je Nacht auf diesem Platz. 😉

Wohnwagen in Ungarn

Wir werfen noch einen Blick nach Osten zum Plattensee auf Camping Füred.

Wohnwagen

Auch hier stehen die Wohnwagen von Gebetsroither bereits an ihrem Platz. Und sie müssen nur noch zurecht gemacht werden. Das bedeutet Vorzelt-Aufbau und Putztrupp. Da die Saison auf Camping Füred aber erst mit Ende April beginnt, haben wir noch ein wenig Zeit für die letzten Vorbereitungen.

Unser Tipp: Frühlingsurlaub zu Pfingsten in Balatonfüred verbringen. Der Plattensee gilt als Riviera der Ungarn und die Kurstadt Balatonfüred erstrahlt dann in einer einzigartigen Blumenpracht.

Zusammenfassung

Dieser kleine Einblick in die Aufbauarbeiten bestätigt, es wird an vielen Plätzen gewerkelt und die Urlaubssaison vorbereitet. Das heißt, die neuen Mobilheime stehen schon vielerorts.

Wir werden uns nächste Woche von den Aufbauarbeiten auf unseren Campingplätzen in Kroatien persönlich überzeugen. Und sind für euch unterwegs. Denn die Reisesaison für das Gebetsroither Media-Team startet an diesem Wochenende.

Wer live dabei sein möchte, kann uns auf unserer Facebook Seite Gebetsroither Holiday folgen. Die erste Tour führt über Istrien in die Kvarner Bucht (Insel Rab und Pag). #bindannmalweg

Kommentar verfassen